Beratung mit Kopf, Hand und Herz für Führungskräfte und Fachleute – harte und weiche Faktoren virtuos verbinden

Beratung und Coaching nach Absprache im direkten Gespräch, am Telefon oder Online mit Videokonferenz (von zwei bis zwanzig Personen) 

Mit Sorgfalt, umfassender Fachkenntnis und Pragmatismus sowie mit breiter Erfahrung aus 20 Jahren als Gründer, Geschäftsführer und Unternehmer sowie aus über 1’000 Beratungsprozessen engagiere ich mich gerne mit Ihnen für Ihr Anliegen. Damit Sie und Ihre Organisation Ziel, Zweck und Zukunft gut erreichen und die Chancen der Situation nutzen können.

Was für unsere Kunden häufig die Ausnahme ist – Neuorientierung und -positionierung, Krisen, Konflikte, Entwicklungsbedarf – ist seit 20 Jahren der Alltag als Berater und Begleiter von Organisationen und ihren Führungs- und Fachleuten. Angepasst an Ihre Herausforderungen und Rahmenbedingungen entwerfe ich mit Ihnen wirkungsorientierte, massgeschneiderte und rollend anpassbare Lösungsschritte bezüglich…

 

Organisation

So individuell wie Ihre Ausgangslage, so einzigartig und ganzheitlich soll auch die Gestaltung der Change-Prozesse sein. Sie können bei entwicklungs- oder problemgetriebenen wie auch bei innovations- und visionsgeleiteten Veränderungen auf mein breites Know-how und Knowledge zählen.

Ich begleite Sie in den Bereichen:

  • Kultur- und Leitbildentwicklung
  • Strategieentwicklung und –umsetzung
  • Strukturentwicklung und Restrukturierung
  • Prozessoptimierung, Angebots- und Produkteentwicklung
  • Situationsanalyse, Variantenentwicklung, Vernetzungsprojekten
  • Qualitätsentwicklung, -management, -zertifikaten
  • Zusammenführung, Ausgliederung, Neukonzeption von Betrieben oder Teilen davon

Dienstleistungs-KMU’s (NPO’s, NGO’s, öffentliche) und Familienbetriebe mit Organisations- und Nachfolgefragen, manchmal auch unter Veränderungsdruck, profitieren dabei speziell auch von der persönlichen Erfahrung als Pionier und der umfassenden Auseinandersetzung mit allen Aspekten und Entwicklungsphasen von Unternehmen.

Inhaber und Geschäftsführer / -innen von Kleinunternehmen stehen vor vielfältigen Aufgaben: Marketingkonzept, Aufbau Buchhaltung, interne Kontrollsysteme, angepasste Qualitätsmanagementsysteme, Personalentwicklung, Konflikte bewältigen, Produkte entwickeln, Kooperationen schliessen, zukünftige Positionierung entwerfen und umsetzen und bei all dem die persönliche fachliche und menschliche Seite nicht vergessen.
20 Jahre Erfahrung als Gründer, Geschäftsführer und Unternehmer haben mich zum Generalisten in diesem Feld geformt. Ob Definieren oder Aktualisieren von Strategie, Positionierung, Dienstleistungen, Teambildung, Kulturentwicklung, Führung: das ist nun seit 20 Jahren als Berater eine tägliche Tätigkeit auf der Basis von umfassenden Erfahrungen.

Wenn Sie das Qualitätsmanagement oder Controlling für eine NPO gestalten, ein neues Angebot im Sozialbereich entwerfen oder mit einer Behörde die Risiken in Ihrem Arbeitsfeld identifizieren und minimieren wollen unterstütze ich Sie gerne. Oder wenn Sie beispielsweise neue Steuerungsformen für ein Netzwerk oder die Umsetzung eines nordischen Bibliothekmodells, das in der Schweiz noch nicht besteht, einführen wollen. Lösungen zu finden und Wege dazu zu schaffen, begeistert mich. Gerne ziehe ich das bestehende Wissen zusammen. Und bin in neuen Bereichen sehr schnell im Lernen, kann Umsetzungsfragen für Sie rechtzeitig und anwendungsorientiert aufbereiten, damit das Projekt gelingt.

In den letzten Jahren habe ich mich zusätzlich spezialisiert auf schnelle Umsetzung und Realisierung von Ideen und Projekten, Vorwärtskommen in Machtsituationen, aber auch auf achtsame Führung und Herausarbeiten des gewachsenen und gemeinten Sinnes einer Organisation und damit der Motivation des Teams.

Komplexe, verflochtene Situationen erfordern manchmal eine Zweitmeinung und / oder einen Aussenblick. Eine externe Beurteilung kann schnell aufzeigen, ob der wirkungsvollste Fokus gewählt und die verdeckten Fragen richtig eingeschätzt wurden. 
Gerade für weit reichende Entscheidungen kann so die Auswahl der möglichen Handlungsalternativen stark erweitert und besser gewichtet werden.

Situationsanalysen umfassen Beurteilungen von Konfliktsituationen, Einschätzungen von Produktezyklen und -entwicklungen, Amtsüberprüfungen, Potential- und Ressourceneinschätzungen und sind immer handlungsorientiert: Mit der Situationsbeurteilung und -analyse erhalten Sie aufbereitete Vorschläge für die nächsten Schritte und deren Ausrichtung.
 Die Vorgehensweise öffnet gleichzeitig den Beteiligten das Verständnis respektive die Einsicht für die zu erwartenden Vorschläge.
 Wenn nicht klar ist, ob die Situation, die Umstände, die Personen, das Umfeld, die Strukturen, die Führung oder wer auch immer die nächsten Schritte machen müssten, kann dieses Format die anstehenden ziel- und wirkungsorientierten Massnahmen klären.

Nachfolge- und Zukunftsplanung baut auf einer kleinen Situationsanalyse auf und arbeitet mit verschiedenen transparent gewählten Instrumenten daran, dass machbare Schritte in eine gute Zukunft umgesetzt werden können.

Führung

Sie stehen mit Ihren Aufgaben als Führungskraft und als Mensch immer wieder vor besonderen Herausforderungen. Das macht Ihre Position interessant und vielfältig. Manchmal sind die Herausforderungen so vielschichtig, komplex und spannungsvoll, dass Sie Ihr Vorgehen mit einer neutralen, kompetenten und erfahrenen Person auf Augenhöhe besprechen wollen. Und zu spezifischen Fragestellungen konkrete Vorgehensvorschläge (und -varianten) möchten.
Gemeinsam beurteilen wir Vorgehensweisen, Modelle, Instrumente, Perspektiven und Innovation bezüglich Wirkung und optimalen Umsetzungschancen. Wir klären die persönlichen Herausforderungen und die Schritte der Umsetzung.

Ich arbeite mit einer gemeinsam besprochenen und der Situation angepassten wirkungsorientierten Mischung aus Organisationsberatung, Exexutive Coaching, Fachinputs, persönlichem Support, Projektmanagement und Fachberatung. Wo es gewünscht ist gebe ich klare Hinweise und Impulse, spiegle die Situation. So werden Ansätze entwickelt, die den Weg in die Zukunft bauen und für Organisation und Menschen Entwicklungsräume schaffen.

Dank 20 Jahren eigener Führungserfahrung, einem breiten fachlichen Hintergrund und der Erfahrung aus über 1000 Beratungsprozessen wird das sehr fruchtbar. Ich verstehe Ihre Herausforderungen und bin den Umgang mit einer grossen Bandbreite an Fragestellungen gewohnt. Und weiss, dass es – wie der ehemalige deutsche Bundeskanzler Kohl so schön sagte – darauf ankommt, was hinten rauskommt. Und zwar möglichst schnell.

Massgeschneiderte gemischte Evaluationen mit abgesprochenen Schwerpunkten:
  • Produkt- oder Ergebnisevaluation
  • Prozessevaluation
  • Impact- / Wirkungsevaluation
  • Evaluation von Know-How- und Wissensbildung
  • Zwischen- und formative Evaluationen

mit handlungsorientierter Berichterstattung, damit neben der Auswertung auch gleich die nächsten Schritte skizziert sind. Dies entspricht dem häufig geäusserten Anliegen, dass ein Projekt nicht nur beurteilt oder qualifiziert wird, sondern dass schon klar ist, wie eine Weiterentwicklung, Korrektur oder Nachjustierung angesteuert werden kann.

Qualitätsmanagementsysteme (auf Wunsch zertifizierbare) können mit Ihnen integral und passend so aufgebaut werden, dass deren Anwendung gleich schon ein Beitrag zur Qualitätsentwicklung ist. Hierzu geben ich Ihnen gerne näher Auskunft. 

Macht kommt in fast allen Konstellationen vor. Vor allem wenn man wenig(er) Macht hat wird das bewusst. Es wird viel über Macht gesprochen, vor allem darüber, wie sie sich auswirkt und was man damit machen kann oder könnte.
Wir beleuchten die Seite wie man Macht machen und modellieren kann. MachtBalance ist ein Instrument, um Macht besprechbar, gestaltbar, beeinflussbar zu machen und um sich und seine Anliegen einbringen zu können. Es ermöglicht Partizipation an Entscheidungen, wo man sonst häufig aussen vor bleibt. Das Modul wurde während 30 Jahren auf systemischem Hintergrund entwickelt und kann in verschiedenen Situationen abgerufen werden:
  • Für Coachs, wenn Sie Führungskräfte coachen, die machtmässig in einer nachteiligen Situation sind. Oder solche, die andere in einer Partnerschaft einbinden wollen.
  • Für Führungskräfte, die ihre Anliegen nicht genügend einbringen können und suchen, wie sie sich Gehör verschaffen könne. Mit Instrumenten zur Koalitionsbildung.
  • Für Organisationen und Teams in Rücklage, die Wege suchen, um sich und ihrem Anliegen stärker Gehör zu verschaffe, mit zugehörigen Strategien.
  • Für Kooperationen, um eine Balance der Kräfte gestalten zu können. Mit Instrumenten zu Kooperationsgrad und -tiefe.
  • Für Teams und Gruppen ab vier Personen als Seminar.

Je nach Situation und Gegenüber bewegt sich Ihr Zeitaufwand zwischen ein paar Stunden für eine Fallbearbeitung bis zu zwei Tagen, die es braucht, damit Sie die Methode selbst anwenden können.

Personal

Ihre Aufgabe umfasst immer wieder personelle und Fachfragen, die nicht mit Standardmethoden zu klären sind. Für solch aussergewöhnliche Fragen ist ein Coaching sinnvoll.
In besonders anspruchsvollen und ausserordentlichen Projekten oder Situationen wird im Coaching leichter ein gelingender Weg gefunden. Führungskräfte, Professionals und UnternehmerInnen von Kleinst- bis zu mittelgrossen Organisationen nutzen das Führungs-, Rollen- oder Executive Coaching. Berufsleute setzen das Coaching mit einer achtsamen Persönlichkeit auch für die Standortbestimmung und berufliche Weiterentwicklung ein.
Die Entwicklung und Entfaltung der Ressourcen der Mitarbeitenden ist für die Entwicklung einer Organisation zentral.
Ich arbeite gerne wirkungsorientiert und sinnstiftend. Es liegt mir sehr, mit Teams die Ausrichtung und das Zusammenspiel der Mitglieder zu entwickeln.
Dazu gehört auch die Mitwirkung in der Personalselektion, Coaching von Mitarbeitenden in herausfordernden Situationen oder schwierigen Mitarbeitenden, allenfalls auch Begleitung bei der Suche nach einer neuen Herausforderung.

In der Teamentwicklung werden Wissen und Erfahrung aus 35 Jahren Führung und Beratung sowie bewährte Modelle und Instrumente gezielt eingesetzt – kondensiert, vertieft, auf Ihre Situationen adaptiert.

Immer wieder stellt sich Kleinunternehmer, Inhaber von Familienbetrieben und Fachpersonen die Frage, wie sie die nächsten zehn Arbeitsjahre gestalten sollen. Sie wollen ihre Laufbahn überprüfen, weiter entwickeln, neue Ziele und Inhalte suchen.

In individueller Massarbeit werden Interessen und Motive gemeinsam beleuchtet. Welche davon sind abgearbeitet und welche neu und reizvoll? So wird die Ausrichtung für die nächsten Jahre geklärt. Mit einem flexiblen, situationsgerechten Ansatz begleitet, führt dies zu nachhaltigen, greifbaren Ergebnissen. Es ist mir ein Anliegen, der Lebensphase meines Gegenübers entsprechend im Rück- und Ausblick die Lebensaufgaben und Interessen zu würdigen und einen unverstellten Blick in die Zukunft zu gewinnen.

Bei der Personalauswahl und in Bewerbungsverfahren unterstützte ich Sie in der Einschätzung von Ressourcen, Potentialen und Lücken – mit Entwicklung von Lösungen, wie man diese auffüllen könnte. Dies einerseits aufgrund der langjährigen Tätigkeit als Arbeitgeber mit der Erfahrung unzähliger Bewerbungsverfahren, auf Wunsch ergänzt mit dem BIP-Test (Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung), einem sehr gut abgestützten, breit eingesetzten Test. In einem Auswertungsgespräch erhalten Sie die Einschätzung, kurz formuliert und visualisiert; konkret umsetzbare Schritte werden entworfen.